Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zweite Chance für Schweizer Start-ups

Steuernachteil trotz grossem Risiko: Gründer von Jungfirmen stecken viel Zeit und Geld in die eigene Firma.

Noser ist enttäuscht

«Wir wollten eine Spitzenkraft aus den USA zu uns holen. Doch die bürokratischen Hürden waren viel zu hoch.

Andreas Guggenbühl, Unternehmer

Entscheid sorgt für Irritation

Zürich abgeschlagen