Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ehre für Medaillengewinner von TokioZwei Bundesräte in einer Magglinger Turnhalle

Grosser Olympia-Empfang am Montag in Magglingen BE: Die zahlreichen Medaillen- und Diplomgewinnerinnen und -gewinner der Sommerspiele in Tokio sind von Sportministerin Viola Amherd und Bundespräsident Guy Parmelin offiziell gewürdigt und beglückwünscht worden.
Der traditionelle Empfang fand coronabedingt nicht wie üblich im Bundeshaus in Bern, sondern an der Eidgenössischen Hochschule für Sport (EHSM) oberhalb von Biel BE statt.
Mountainbikerin Linda Indergand gewann Bronze im Cross Country. Es war eine von 13 Medaillen (zudem 23 Diplome), womit die Schweiz die Olympischen Sommerspiele in Tokio so erfolgreich abschloss wie seit 1952 in Helsinki nicht mehr. 14 Medaillen und 16 Diplome holten die Paralympioniken.
1 / 5

DPA/SDA