Zum Hauptinhalt springen

Calle Andersson (SCB) im Interview«Zuvor herrschte in der Mannschaft ein Chaos»

Vermehrt Grund zur Freude: Calle Andersson hat im März bereits fünf Tore geschossen.

Calle Andersson; der SC Bern unterlag Lugano nach 0:2-Rückstand und 3:2-Führung mit 3:4 nach Verlängerung. Hat Bern einen Zähler gewonnen oder zwei verloren?

Aus meiner Sicht haben wir zwei Punkte verloren. Wir spielten im letzten Drittel stark, da hätten wir nicht mehr den Ausgleich zulassen sollen.

Der SCB hat gegen die Luganesi alle vier Duelle verloren. Was macht die Tessiner so unangenehm?

Die Luganesi spielen kompakt und haben ein paar hervorragende Spieler in ihren Reihen. Aber warum wir gegen sie viermal verloren haben, ist schwierig zu beantworten. Wahrscheinlich ist es das System, das uns Schwierigkeiten bereitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.