Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zur Sache: «Wir erwarten keine Überraschung»

Herr Miazza, das AKW Mühleberg läuft seit fast 40 Jahren. Weshalb interessieren Sie sich erst jetzt dafür, woher das Uran für den Betrieb des AKW stammt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin