Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer verletzt

Ein Fahrradlenker fuhr in Winterthur in ein Abschleppseil, das zwischen zwei Autos gespannt war.

Am Montagabend kam es kurz vor 18.30 Uhr beim Kreisel an der Landvogt-Waser-Strasse in Winterthur zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 35-jähriger Velofahrer leicht verletzt.

Laut Angaben der Stadtpolizei Winterthur geriet der Fahrradlenker in ein Abschleppseil, das zwischen zwei Personenwagen gespannt war. Er kam dabei zu Fall. Die Beteiligten machen über den Unfallhergang widersprüchliche Angaben. Deshalb sucht die Polizei Zeugen.

Die Stadtpolizei Winterthur bittet Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen (052 267 51 52).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch