Zum Hauptinhalt springen

Zürichs buntester Single hebt ab

Tukan Bosi ist der Star im Palmenhaus der Stadtgärtnerei. Während der zweijährigen Umbauzeit der Gewächshäuser musste er in einer Voliere ausharren. Heute durfte er erstmals sein neues Reich erkunden.

Grosser Moment für Bosi und Co.: Die Vögel erobern das Palmenhaus.

Es ist kurz vor 10 Uhr am Montagmorgen, als alle Mitarbeiter der Zürcher Stadtgärtnerei im Palmenhaus zusammenströmen. Zwei von ihnen schieben grosse Käfige ins frisch sanierte und neu bepflanzte Gewächshaus. In einem davon sitzt Tukan Bosi, so etwas wie das Maskotten des Teams und der bekannteste Bewohner des Palmenhauses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.