Zum Hauptinhalt springen

Swisscom lässt Opfer von TV-Panne links liegen

Seit bald einer Woche ruckeln in Oerlikon die Fernsehbilder, das Festnetz ist tot, und das Internet bockt. Kein Grund für die Swisscom, die Betroffenen aktiv zu informieren.

Nur Ruckelbilder, und das während der heissen Phase der WM: In Oerlikon haben Swisscom-Kunden den grossen Frust.
Nur Ruckelbilder, und das während der heissen Phase der WM: In Oerlikon haben Swisscom-Kunden den grossen Frust.
Keystone

Das Timing hätte nicht schlechter sein können. Ausgerechnet während des Fussballspiels der Schweiz gegen Argentinien am Dienstagabend streikte Marco Gerbers* Fernsehempfang. «Ich wollte mir den Match auf Swisscom TV anschauen, aber die Übertragung geriet immer wieder ins Stocken», sagt er gegenüber Redaktion Tamedia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.