Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sensationen aus der Tiefe des Raums

Natürliche Kunst: Das Papiermaché-Modell der Wohlriechenden Reseda ist Lehrstoff und Kunst zugleich. Es lässt sich auseinandernehmen.
Skurrile Post: Die Kokosnuss wurde unverpackt aus Indien an Hans Schinz, den Direktor des Botanischen Gartens, geschickt.
Unvergänglich: Dieser Mäusedorn hat im Alkoholbad zwar seine Farbe, nicht aber seine Schönheit verloren. Er ist mit unserem Spargel verwandt.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin