Zum Hauptinhalt springen

Schwerverletzter nach Massenschlägerei

Im Club Plaza an der Badenerstrasse in Zürich sind mehrere Personen aneinandergeraten. Ein 23-Jähriger wurde dabei schwer am Auge verletzt. Zwei weitere Personen verletzten sich leicht.

Drei Verletzte: Club Plaza im Kreis 4.
Drei Verletzte: Club Plaza im Kreis 4.
Giorgia Müller

Bei einer Massenschlägerei in der Nacht auf Freitag im Zürcher Kreis 4 hat sich ein 23-jähriger Mann schwere Augenverletzungen zugezogen. Gemäss Mitteilung der Stadtpolizei kam es im Club Plaza an der Badenerstrasse zuvor zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen.

Der Schwerverletzte musste ins Spital gebracht werden. Zwei weitere Beteiligte verletzten sich bei der Rauferei leicht am Kopf.

Zwei Männer in Haft

Zwei Tatverdächtige wurden laut der Polizei festgenommen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung und der Tatablauf sind noch unklar. Die weiteren Ermittlungen in dieser Sache werden durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft IV geführt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch