Zum Hauptinhalt springen

Holzklasse für Zürcher Pendler

Zürich sucht den Supersitz: Die VBZ testet die neuste Generation von Tramsitzen – aus Holz. Ein langjähriger VBZ-Schreiner hat einen klaren Favoriten, wie die Umfrage von Redaktion Tamedia zeigt.

Testet den neuen Tramsitz: Peter Ochsner, ehemaliger VBZ-Schreiner.

Etwas ist bereits klar: Der Gewinner-Sitz wird aus Holz sein. Eine Umfrage, die Redaktion Tamedia2011 zusammen mit den VBZ durchführte, zeigte überdeutlich, dass Zürichs Trampassagiere die Holzklasse wünschen.

Über 7000 Tagesanzeiger.ch-Leser hatten damals an der Umfrage teilgenommen. Mehr als 6100 oder 87,5 Prozent haben sich für die Holzsitze entschieden. Das vorgestellte Stoffmodell lag mit 880 Stimmen (12,5 Prozent) weit zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.