Zum Hauptinhalt springen

Gäste im Dolder konnten lange nicht duschen

Die Wasserversorgung zwischen Witikon und Susenberg war bis Dienstagmittag unterbrochen. Bevölkerung, Zoo und das Luxushotel wurden mit Notwasser beliefert.

Muss stundenlang ohne Wasser auskommen: Das Luxushotel Dolder über Zürich.
Muss stundenlang ohne Wasser auskommen: Das Luxushotel Dolder über Zürich.
Keystone

Ein Rohrbruch legte einen grossen Teil des Adlis- und Zürichbergs trocken. Am Montagabend um 21.30 Uhr war an der Degenriedstrasse ein Rohr geborsten. Es handelt sich um eine Transportleitung zum Reservoir Looren. Durch den Schaden konnte das Reservoir in der Nacht nicht mehr befüllt werden. Das hatte zur Folge, dass zwischen Witikon und Susenberg die Trinkwasserversorgung versiegte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.