Zum Hauptinhalt springen

Ein Industrieareal als Goldgrube

Nahe am Bahnhof Oerlikon wird ein 5,3 Hektaren grosses Fabrikareal frei, das städtebaulich interessante Perspektiven eröffnet. Es geht um viel Geld, zähe Verhandlungen mit der Stadt sind absehbar.

Millionen wert: Industriegelände der Rheinmetall Air Defence, von der Binzmühlestrasse aus fotografiert. Foto: Sabina Bobst
Millionen wert: Industriegelände der Rheinmetall Air Defence, von der Binzmühlestrasse aus fotografiert. Foto: Sabina Bobst

Wie das Grossareal an zentraler Lage in Oerlikon künftig genutzt wird, dürfte bei Planern, Politikern und in der Bevölkerung über die nächsten Jahre noch für lebhafte Diskussionen sorgen. Denn frei wird ein Gelände von 55'000 Quadratmetern – arrondiert, voll erschlossen und zu Fuss nur wenige Minuten vom Bahnhof Oerlikon entfernt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.