Zum Hauptinhalt springen

Die Habsburger waren Zürcher

In dieser Rubrik schreibt die TA-Redaktion Kurzkritiken über Bücher, CDs oder Filme, die einen Bezug zu Zürich haben. Heute: Das Züri-Neujahrsblatt «Die Grafen von Kyburg»

Die Lektüre des jüngsten Neujahrs­blattes der Antiquarischen Gesellschaft belegt, was wir Zürcherinnen und Zürcher eigentlich schon immer wussten: Zürich ist die Wiege der Schweiz. Die Beweisführung läuft so: Die Kyburger sind ein zürcherisches Adels­geschlecht. Als solches stiegen sie im 13. Jahrhundert zum wichtigsten Adelsgeschlecht der Deutschschweiz auf. Und da die Habsburger sie beerbten, war die anfängliche Behauptung sogar bescheiden. Man könnte mit guten Gründen Zürich als Ursprung des Habsburger Reiches bezeichnen – wobei nicht klar ist, ob wir das überhaupt sein möchten.

Etwas flapsige Auslegung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.