Zum Hauptinhalt springen

Aufholjagd der grünen Männer

Daniel Leupi und Markus Knauss wollen mit ihren bisherigen Leistungen die Sitze der Grünen im Stadtrat sichern.

Der eine ist schon im Stadtrat, der andere will auch dort hin: Finanzvorsteher Daniel Leupi (r.) und der Stadtratskandidat Markus Knauss, beide Grüne.
Der eine ist schon im Stadtrat, der andere will auch dort hin: Finanzvorsteher Daniel Leupi (r.) und der Stadtratskandidat Markus Knauss, beide Grüne.
Keystone

Auf den ersten Blick gleichen sich Finanzvorsteher Daniel Leupi und Stadtratskandidat Markus Knauss: Beide Grünen erschienen gestern mit dem Velo zur Medienkonferenz am Bellevue, beide tragen ein weisses Hemd zum anthrazitfarbenen Anzug. Unterscheiden tun sich die beiden Männer aber in der Art und Weise, wie sie sich für die Wahlen vom 9. Februar empfehlen: Da ist der 52-jährige Markus Knauss, der sagt, er fühle sich für ein Amt im Stadtrat prädestiniert wie kein anderer: «Ich bin von den neuen Kandidaten am erfahrensten in der städtischen Politik.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.