Schwerverletzter im Oberen Letten

Ein 27-Jähriger verletzte sich schwer, als er beim Oberen Letten kopfvoran ins Wasser sprang. Er musste operiert werden.

Kopfsprung von hier ist gefährlich: Holzsteg beim Oberen Letten.

Kopfsprung von hier ist gefährlich: Holzsteg beim Oberen Letten.

(Bild: Nicola Pitaro)

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 20.30 Uhr: Ein 27-jähriger Mann sprang kopfvoran vom Holzsteg vis à vis des Flussbads Oberer Letten. Dabei schlug er mit dem Kopf auf einem Betonvorsprung auf und wurde schwer verletzt. Weitere Badegäste eilten dem bewusstlosen Mann zu Hilfe, zogen ihn aus dem Wasser und alarmierten die Sanität.

Der Mann musste umgehend ins Spital gebracht werden, wo er operiert wurde. Die Stadtpolizei Zürich ist derzeit noch daran, den genauen Hergang des Unfalls abzuklären. Eine Dritteinwirkung könne aber anhand der ersten Zeugenangaben ausgeschlossen werden.

jcu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt