Zum Hauptinhalt springen

Zollikon hält sich knapp an der Spitze

Auf den ersten drei Plätzen für das Rating der Gemeinden am rechten Zürichseeufer liegen Zollikon, Küsnacht und Herrliberg. Der Abstand zwischen Zollikon und den Plätzen zwei und drei ist aber etwas geringer geworden.

Ganz oben im Regionenrating liegt wie bereits letztes Mal Zollikon am Zürichsee. Damit ist die Gemeinde nicht nur Siegerin unter den Orten an der Gold- küste, sondern zugleich der Topstandort im ganzen Kanton. Die Reihenfolge der Gemeinden ergibt sich in der Untersuchung der Zürcher Kantonalbank (ZKB) primär aus dem Preisniveau für Häuser und Stockwerkeigentum. Während eine durchschnittliche Neubauwohnung an periphereren Standorten, wie etwa im Limmattal, für rund 2300 Franken Miete auf den Markt kommt, kostet exakt die- selbe Wohnung in Küsnacht oder Zollikon 4300 bis 4400 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.