Zum Hauptinhalt springen

Topmanager nötigte mehrere Prostituierte

Er gab sich als Polizist aus, nötigte die jungen Frauen, sich auszuziehen, und griff ihnen dann mit dem Finger in die Vagina. Dafür kassierte er im abgekürzten Verfahren eine bedingte Strafe von 21 Monaten.

Nötigung auf dem Strassenstrich: Prostituierte am Sihlquai (Aufnahme 2011).
Nötigung auf dem Strassenstrich: Prostituierte am Sihlquai (Aufnahme 2011).
Steffen Schmidt, Keystone

Beim verurteilten Topmanager handelt es sich um einen Schweizer mittleren Alters, der in einer grossen Firma in leitender Stellung beschäftigt ist. Weiter gehende Angaben sind nicht gestattet. Das Gericht, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit tagte, hat den Medienvertretern unter Strafandrohung verboten, «Name, Geburtsdatum, Bürgerort etc.» oder «weitere Identifikationsmerkmale wie Arbeitsort, konkrete berufliche Funktion, Wohnort, Name der Familienangehörigen etc. zu veröffentlichen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.