Zum Hauptinhalt springen

Swiss sagt aus Versehen Patrouille Suisse tot

Das neuste Bordmagazin von Swiss sorgt für Aufsehen. Ihm ist zu entnehmen, dass es die legendäre Patrouille Suisse nicht mehr gibt.

Für Flugfans eine Schreckensmeldung: Der fehlerhafte Buchtipp im Bordmagazin.
Für Flugfans eine Schreckensmeldung: Der fehlerhafte Buchtipp im Bordmagazin.
Screenshot

Das aktuelle Bordmagazin von Swiss widmet sich der Stadt Chicago. Neben Hochglanzbildern sind dem Heft Buchtipps zu entnehmen. Einer davon beschreibt ein Bildband über das PC-7 Team der Schweizer Luftwaffe. Flugzeugfans dürfte beim Lesen das Blut in den Adern stocken. Der Autor der kleinen Textpassage weist den Leser auf den Unterschied der beiden Kunstflugstaffeln der Schweizer Armee hin. Das PC-7 Team sei «nicht zu verwechseln mit der Patrouille Suisse, die gibt's nicht mehr!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.