Zum Hauptinhalt springen

Nationalrat Martin Bäumle droht Anklage

Die Verhandlungen gegen den GLP-Politiker wegen Amtsmissbrauchs könnten wieder aufgenommen werden.

Amtsmissbrauch? GLP-Praesident Martin Baeumle. (Archivbild)
Amtsmissbrauch? GLP-Praesident Martin Baeumle. (Archivbild)
Keystone

Ungemach für GLP-Nationalrat Martin Bäumle. Er soll 2011 als Stadtrat von Dübendorf das Amtsgeheimnis verletzt haben, als er kurz vor einer Abstimmung über ein geplantes Hochhaus brisante Informationen an die Medien weiterleitete. Es ging dabei um Betreibungen gegen den Besitzer des fraglichen Grundstückes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.