Zum Hauptinhalt springen

«Lehrer lernen, ihre Arbeit zu verteidigen»

Walter Summermatter, Prorektor an der Kantonsschule Wiedikon, sagt, dass sich Konflikte mit Eltern vermeiden lassen. Die richtigen Instrumente vorausgesetzt.

Auf eine gute Zusammenarbeit: Erster Schultag in der Stadt Zürich. Foto: Walter Bieri (Keystone)
Auf eine gute Zusammenarbeit: Erster Schultag in der Stadt Zürich. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Haben Konflikte mit Eltern zugenommen?

Ich unterrichte seit 38 Jahren und bin seit zehn Jahren Prorektor an der Kantonsschule Wiedikon. Konflikte mit Eltern erleben wir relativ selten. Wenn Eltern von uns Auskunft wollen oder es Probleme gibt, sprechen wir mit ihnen darüber. Auch bei Disziplinproblemen von Schülern setzen wir uns mit den Eltern an einen Tisch. In 99 Prozent der Fälle unterstützen uns die Eltern bei der Problemlösung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.