Zum Hauptinhalt springen

«Ich hatte das Gefühl: Da ist etwas nicht sauber»

Polizist Felix Wenger ermittelt bei Gewaltverbrechen und Tötungen wie dem Fall Hönggerberg von 2007. Die Kantonspolizei wirbt mit seinem Gesicht für ebenso tüchtigen Nachwuchs.

«Eigentlich mache ich den Job, den ich immer wollte»: Felix Wenger, Spezialist für Kapitalverbrechen. Foto: Sabina Bobst
«Eigentlich mache ich den Job, den ich immer wollte»: Felix Wenger, Spezialist für Kapitalverbrechen. Foto: Sabina Bobst

Das Plakat – es hängt derzeit in Zürich aus – ist starke Fotografie. Oder liegt es an der abgebildeten Person, dass man sich nicht leicht wieder löst? «Beenden Sie meine Karriere» steht da, darüber ein ins Finstere gerücktes Gesicht: Mit dem Mann möchte man keinen Streit. Seine Augen fixieren den Betrachter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.