Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Atlas, um den Planeten zu retten

Nutzen ­privat eher das Handy: Schüler im Zürcher Schulhaus Sumatra erkunden den neuen Atlas. Foto: Andreas Eggenberger

Reduktion aufs Wesentliche

«Anders als bei Google geht es im Schweizer Weltatlas nicht darum, wo sich die nächste Pizzeria befindet.»

Lorenz Hurni, Kartograf und Chefredaktor

Mehr als Orientierung