Zum Hauptinhalt springen

Ausreisserin Sabu gehorcht wieder

Die Elefantendame, die aus dem Zirkus Knie ausgebrochen ist und durch die halbe Zürcher Innenstadt spazierte, ist gezähmt. Noch ist aber offen, ob sie wieder in den Zirkus darf.

Berühmt wurde der 26-jährige Elefant durch seinen Freiheitsdrang. Zweimal in vier Tagen riss das Tier aus.
Berühmt wurde der 26-jährige Elefant durch seinen Freiheitsdrang. Zweimal in vier Tagen riss das Tier aus.
Keystone
Nach einer Odyssee, die bis zum Hauptbahnhof reichte, konnte die Polizei Sabu einfangen.
Nach einer Odyssee, die bis zum Hauptbahnhof reichte, konnte die Polizei Sabu einfangen.
Radka Konarikova, Leserreporter
Das Tier versetzte die Stadt in helle Aufruhr, verletzt wurde niemand.
Das Tier versetzte die Stadt in helle Aufruhr, verletzt wurde niemand.
Dario Keist, Leserreporter
1 / 4

Sie ist die berühmteste Ausbrecherin der Schweiz. Die Elefantendame Sabu riss sich Anfang Juni, als der Zirkus Knie sein Quartier auf der Landiwiese abbrechen wollte, los, irrte bis zum HB und schliesslich zurück zur Talstrasse. Dort gelang es einem Grossaufgebot von Polizisten und herbeigeeilten Wärtern, das Tier einzufangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.