Zum Hauptinhalt springen

Am Anfang war das Huhn

Um schöne Pasta zu produzieren, braucht man gute Eier. Und fast noch wichtiger sei sogar das Eigelb, sagen Zürcher Spezialisten. Mit einem Trick wird es so gelb wie gewünscht.

Uhwiesen liegt im Zürcher Weinland. Hier leben die zufriedenen Freiland-Hühner der Familie Anderegg.
Uhwiesen liegt im Zürcher Weinland. Hier leben die zufriedenen Freiland-Hühner der Familie Anderegg.
Urs Jaudas
Das ist Christina Anderegg, sie schaut nach gesamt 800 Tieren - sie liegen weisse und braune Eier.
Das ist Christina Anderegg, sie schaut nach gesamt 800 Tieren - sie liegen weisse und braune Eier.
Urs Jaudas
Da braucht man nicht mehr viel anzufügen, oder?
Da braucht man nicht mehr viel anzufügen, oder?
Urs Jaudas
1 / 13

Vor dem Servieren werden sie nochmals in heisser Salbeibutter geschwenkt, dann dampfend vor den Gast gestellt: die Tortelli mit Spinat-Ricotta-Füllung, die es im Restaurant Little Italy an der Militärstrasse in Zürich gibt. Und man muss zugeben, die Teighülle dieser Pastapäckli hat tatsächlich eine verführerische tiefgelbe Farbe, die schon die Hälfte des Genusses ausmacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.