Zum Hauptinhalt springen

Lichter wieder an – Störung in Zürich-Seebach behoben

Ausgerechnet am Silvesterabend ist in Oerlikon und Seebach die Strassenbeleuchtung ausgefallen.

Kein Strom mehr: Die Strassen in Oerlikon und Seebach liegen im Dunkeln.
Kein Strom mehr: Die Strassen in Oerlikon und Seebach liegen im Dunkeln.
20 Minuten, Leserreporter
Das EWZ ist bereits daran, die Störung zu beheben.
Das EWZ ist bereits daran, die Störung zu beheben.
20 Minuten, Leserreporter
Betroffen ist die öffentliche Beleuchtung und die Tramhaltestellen.
Betroffen ist die öffentliche Beleuchtung und die Tramhaltestellen.
20 Minuten, Leserreporter
1 / 3

In Zürich Nord sind am frühen Abend die Lichter auf der Strasse ausgegangen, wie die Stadtpolizei Zürich auf Anfrage von Redaktion Tamedia bestätigt. Betroffen war laut EWZ die öffentliche Beleuchtung im Raum Oerlikon und Seebach, darunter auch Tramhaltestellen.

Nach etwa einer Stunde brannten die Lichter jedoch wieder. Laut EWZ war eine Signalstörung die Ursache des Zwischenfalls.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch