Zum Hauptinhalt springen

Zeugen eines Töffunfalls gesucht

Volketswil. - Ein Töfflenker fuhr gestern Donnerstag um 7.45 Uhr mit seiner Ducati von Volketswil Richtung Fehraltorf. In Gutenswil fuhr er mit zirka 50 km/h auf der Pfäffikerstrasse, als ihm ein Fahrzeug entgegenkam. Es wollte über die Gegenfahrbahn in die Winterthurerstrasse einbiegen. Dabei muss der Lenker des Autos den Töfffahrer übersehen haben. Es kam zu einer Streifkollision zwischen Töff und Auto. Der Töfflenker stürzte und verletzte sich. Ohne sich um den verletzten Motorradfahrer zu kümmern, fuhr der Autofahrer Richtung Uster weiter. Die Polizei sucht Personen, die Angaben zum Unfall machen können (044 938 30 10). (gau)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch