Zum Hauptinhalt springen

Witikon ist auf Kurs

«Der FCZ hat am letzten Dienstag dassselbe in der Champions League beim 2:5 gegen Real Madrid erlebt», sagt Witikons Trainer Felix Bollmann im Hinblick auf das grosse Cupspiel von morgen Samstag gegen den amtierenden Schweizer Meister (15.30 Uhr). Das Duell gegen den FC Zürich sei in den vergangenen Wochen das vordergründige Thema bei seinen Spielern gewesen. Prompt hatte der 3.-Ligist in der Folge eine Zwischenbaisse mit Niederlagen gegen Meilen (3:4) und Oetwil am See (2:3). Dieses Tief scheint nun aber überwunden. So konnten sich die Witiker in der Meisterschaft zuletzt gegen den Racing Club (1:0) und Stäfa II (6:2) wieder durchsetzen. Das stimmt auch Bollmann zuversichtlich: «Wir sind bereit», meint er selbstbewusst. (dsc)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch