Zum Hauptinhalt springen

Velounfall-Opfer ist wieder zu Hause Verkehrsbehinderungen am Limmattaler Kreuz Drogen im Magen in die Schweiz eingeführt

Nachrichten Ironman Zürich – Die 85-jährige Frau, die am Sonntag beim Ironman in Uetikon am See vermutlich von einem unbekannten Triathleten angefahren und verletzt worden war, kann heute das Spital wieder verlassen. Gegenüber TeleZüri sagte die Frau, dass sie nicht wisse, ob sie vom Radfahrer angefahren worden sei oder von alleine gestürzt war. (hoh) Baustelle Bern/Unterengstringen – Ab 9. August führt das Bundesamt für Strassen am Limmattaler Kreuz Bauarbeiten durch. Die Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Kapazität sollen vor allem in der Nacht durchgeführt werden und dauern sechs Wochen. Das Bundesamt versichert, dass es die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich halten will. (ese) Flughafen Kloten – Zoll und Kantonspolizei haben im zweiten Quartal 2010 bei 15 Aufgriffen 48 Kilogramm Kokain und 12 Kilogramm Khat sichergestellt. In drei Fällen versuchten die Schmuggler, die Drogen in verschluckten Portionen in die Schweiz einzuführen. (hoh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch