Zum Hauptinhalt springen

Swiss Re holt Ex-CS-Mann Wellauer

Thomas Wellauer wird operativer Chef und Mitglied der Geschäftsleitung des Rückversicherers Swiss Re. Der einstige McKinsey-Berater war früher im Banken- und Versicherungsgeschäft tätig. 1997 wurde er Chef der Winterthur-Versicherungen, die später von der Credit Suisse übernommen wurde. Als Mitglied der CS-Geschäftsleitung war Wellauer zuerst für das Versicherungsgeschäft der Gruppe verantwortlich, bevor er im Jahr 2000 Chef der Division Financial Services wurde. Wellauer war Weggefährte des damaligen CS-Chefs Lukas Mühlemann. Dieser hatte die Bank mit seiner Allfinanz-Strategie an den Rand des Abgrunds geführt und nahm 2002 seinen Hut. Wellauer arbeitete später für Clariant und Novartis. (rf)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch