Zum Hauptinhalt springen

Stiftungsgremien neu konstituiert Nachwuchsförderung ausgezeichnet Marianne Fröhlich hat Co-Präsidium abgegeben Walliseller Catweek findet zum zehnten Mal statt

Nachrichten Alterszentrum Bülach – Anlässlich einer Sitzung des Stiftungsrates des Alterszentrums Bülach sind die verantwortlichen Gremien neu konstituiert worden. Zum neuen Präsidenten des Stiftungsrates wurde Jacques Steiner gewählt. Der bisherige Präsident Willi Meier ist neu Vizepräsident. Er wurde dieses Frühjahr in den Stadtrat gewählt. Die neu gewählten Gremien des Alterszentrums Grampen, allen voran der Stiftungsrat, stehen in den nächsten Jahren vor grossen Aufgaben. In erster Linie gehe es um das Projekt Grampen II, schreibt der Stiftungsrat in einer Mitteilung. (ssi) Qualistar Bülach – Die Stadt Bülach ist mit dem Label Qualistar ausgezeichnet worden. Dieses steht für eine hohe Qualität in der Nachwuchsförderung in der öffentlichen Verwaltung. Das Gütesiegel ist ein Steuerinstrument für die Lehrbetriebe. Es soll die Qualität der betrieblichen Berufsbildung stetig weiterentwickeln und so die Bildungsqualität laufend verbessern. Die Stadt Bülach bildet aktuell 23 Jugendliche und junge Erwachsene zu folgenden Berufen aus: Fachangestellter Gesundheit, Fachmann Betriebsunterhalt und Hauswirtschaft, Fachperson Kinderbetreuung, Forstwart, Kaufmann und Koch. (ssi) Fokus Eglisau Eglisau – Die neue Schulpräsidentin von Eglisau, Marianne Fröhlich, ist an der Generalversammlung von Fokus Eglisau als Co-Präsidentin zurückgetreten. Bis die vakante Stelle ersetzt ist, wird Co-Präsident Jürg Hugelshofer die Ortspartei allein führen. Marianne Fröhlich bleibt als Beisitzerin dem Vorstand erhalten. Dieser ist durch den neuen Gemeinderat Peter Bär und durch Ueli Frischknecht ergänzt worden. Nebst Jürg Hugelshofer wurden Sonnhild Müller als Aktuarin und Thomas Studach als Kassier im Amt bestätigt. In der neuen Legislatur hat sich der Vorstand von Fokus Eglisau die Entwicklung des Städtchens, die Revision der Bau- und Zonenordnung sowie Sofortmassnahmen für den Durchgangsverkehr als Schwerpunktthemen vorgenommen. (hz) Jubiläum Wallisellen – Zwischen dem 18. und 22. Oktober findet zum zehnten Mal die Walliseller Catweek statt. Kinder ab 6 Jahren haben die Gelegenheit, aus 36 Aktivitäten 10 Schnupperlektionen zu belegen. Darunter Boxen, Ponyreiten Breakdancen und Eishockeyspielen. Das Anmeldeformular und alle Infos findet man unter www.catweek.ch oder bei Huspo Sports Factory in Wallisellen. Anmeldeschluss: 2. September 2010. (ssi)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch