Zum Hauptinhalt springen

Salzen bleibt auch in Fehraltorf erlaubt

Fehraltorf – Der Kanton habe «das Salzen auf den Strassen untersagt». Mit dieser Meldung schreckte der Gemeinderat Fehraltorf gestern seine Mitbürger auf. Die kantonalen Behörden hätten das Verbot aufgrund der Lieferschwierigkeiten ausgesprochen, heisst es in der Mitteilung. Und: Ab sofort sei auf sämtlichen Strassen «jegliches Salzen verboten.» Die kantonale Baudirektion dementierte allerdings auf Anfrage, ein solches Verbot ausgesprochen zu haben. Die Gemeinden sind nur aufgerufen, den Winterdienst zu reduzieren und das Streusalz sparsam einzusetzen. Auf der Gemeindekanzlei räumte ein Sprecher ein, die Mitteilung sei wohl nicht ganz glücklich formuliert gewesen.(ese)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch