Zum Hauptinhalt springen

Landverkauf soll 2,7 Millionen bringen

Bassersdorf – Das Grundstück im Gebiet Breitistrasse/Postplatz soll für 2,7 Millionen Franken an die Halter AG verkauft werden. Das schreibt der Gemeinderat von Bassersdorf im Verhandlungsbericht. Damit wird rund die Hälfte der durch die Gemeinde vorgesehenen Investitionen im Zentrum finanziert. Nach Abzug der Abbruchkosten und der Kosten für die Altlastensanierung wird ein Buchgewinn von rund 510 000 Franken erzielt. Im Rahmen des Gestaltungsplans Dorfplatz, an dessen Erarbeitung Halter federführend mitgewirkt hat, ist ein Gebäude mit Ladenfläche für eine Coop-Filiale im Erdgeschoss sowie Wohnraum geplant. Das Geschäft kommt am 9. September an die Gemeindeversammlung. (all)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch