Zum Hauptinhalt springen

Horgner Apothekerin geht in Pension

Horgen – Seit zehn Jahren führt Elisabeth Zimmer in Horgen die Apotheke zum Erzberg. Nun übergibt sie per 1. März an ihre Nachfolgerin Barbara Thomann und geht in Pension. Die Apotheke sei mehr und mehr zu einem Ort der Beratung geworden, sagt Zimmer, zu einer Drehscheibe für Fragen zur Gesundheit. Sie betont, dass sie in den vergangenen zehn Jahren viel verändert habe. So habe sie etwa die Präventionsangebote stark erweitert und die Atemwegsapotheke eingeführt. Das bedeutet, dass alle Mitarbeiterinnen spezielle Ausbildungen durchlaufen haben: Die Apotheke verfügt jetzt über ein Netzwerk an Fachleuten für Fragen rund um die Atmung. Im Angebot ist auch ein Lungenfunktionstest.(gs)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch