Zum Hauptinhalt springen

Henri Dunant

Tipp Wetzikon Am Montag, 4. Oktober, um 14.15 Uhr findet im Pfarreizentrum Heilig Geist, Langfurrenstrasse 10, eine Lesung statt, organisiert vom Seniorenforum Zürcher Oberland. Fridolin Trüder Menschlichkeit und Friedenskämpfer. Dunant starb vor 100 Jahren am 30. Oktober 1910 in einem Altersheim in Heiden nach Jahren des Vergessenseins. Der Referent war Kantonsschullehrer und Dozent für Bildnerisches Gestalten an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Der Zweite Weltkrieg führte ihm die Brutalität des Krieges vor Augen. Das ist auch der Grund für sein Interesse an Henri Dunant. Er erkannte den Wahnsinn, an die Macht der Waffen zu glauben, und engagierte sich in der Friedensarbeit. (TA) Montag, 4. Oktober, 14.15 Uhr, Pfarreizentrum Heilig Geist.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch