Zum Hauptinhalt springen

Gestürzte Velofahrerin trug keinen Helm 87-jährige Autolenkerin übersah Taxi Entwurf für Zinggeler-Fabrik bis Ende September Behinderungen wegen Bauarbeiten in Bassersdorf

Nachrichten Schwere Kopfverletzung Seuzach – Bei einem Sturz mit dem Velo ist am Donnerstagvormittag eine 64-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Frau war auf einem Feldweg unterwegs, als sie aus noch unbekannten Gründen hinfiel. Sie trug keinen Helm und verletzte sich schwer am Kopf. (hoh) Unfall Winterthur – Am Donnerstagmorgen ist es auf der Wülflingerstrasse, Höhe Talhofweg, zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 87-jährige Autolenkerin übersah beim Abbiegen ein Taxi. Die Rentnerin und die 51-jährige Taxichauffeurin mussten ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Franken. (hoh) Wiederaufbau Richterswil – Ende September soll der Entwurf für den Ersatzbau der Zinggeler-Fabrik dem Richterswiler Gemeinderat vorgelegt werden. Dies meldet die «Zürichsee-Zeitung». Die ehemalige Seidenzwirnerei, die am 10. Juni abgebrannt ist, muss gemäss Gestaltungsplan form- und artgleich wieder aufgebaut werden. Die Rüschliker Architekten E. Wanger AG haben einen kleinen Spielraum, was den Glasanteil an der Aussenfassade und die Platzierung der Fenster betrifft. Die genauen Kosten des Baus lassen sich noch nicht beziffern. (anj) Strassenverkehr Bassersdorf – Die Durchfahrt auf der Baltenswilerstrasse in Bassersdorf ist nächste Woche beeinträchtigt. Dies, weil auf einem Abschnitt gleich nach dem Kreisel vom 2. bis 9. August Belagsarbeiten durchgeführt werden. Der Höhepunkt der Arbeiten wird am Donnerstag und Freitag sein. Während dieser Zeit wird der Verkehr einspurig geführt und per Lichtsignalanlage geregelt. (fca)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch