Zum Hauptinhalt springen

Gegen Kredit für Rapperswilerstrasse

Zürich/Wetzikon – Der Kantonsrat entscheidet demnächst über den Kredit von rund 6 Millionen Franken für den Ausbau der Rapperswilerstrasse in Wetzikon. An der Rapperswilerstrasse sollen Radstreifen, Lichtsignalanlagen sowie ein Kreisel gebaut und der Gehweg angepasst werden. Eine Minderheit der kantonsrätlichen Kommission für Planung und Bau beantragt nun, die Vorlage an den Regierungsrat zurückzuweisen mit dem Auftrag, ein Gesamtkonzept zu erstellen, den Standort des Busbahnhofs festzulegen, die Unterführung beim Bahnhof für Velofahrer auszubauen und für Fussgänger mehrere sichere Querungsmöglichkeiten zu schaffen. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch