Zum Hauptinhalt springen

Duell der Unbesiegten in Horgner Waldegg

Handball. - Die Horgner NLB-Spieler führen derzeit ein bequemes Leben - zumindest was die Anzahl zurückgelegter Kilometer angeht. Morgen Samstag steht die dritte Partie der Saison an, zum dritten Mal kommt der Gegner in die Waldegg-Turnhalle. Der ursprüngliche Spielplan wurde wie jedes Jahr Opfer von verschiedenen Verschiebungen, weshalb die Horgner gleich die ersten fünf Begegnungen in der Waldegg-Turnhalle austragen. Für Trainer Peter Schaudt macht das keinen Unterschied. Er sagte Anfang Woche: «Dass der Heimvorteil etwas bringen soll, gehört für mich ins Reich der Fabeln.»

Morgen Samstag gastiert Stans in Horgen. Die Nidwaldner haben erst ein Spiel hinter sich, dieses aber etwas überraschend gegen Biel gewonnen. Die vergangene NLB-Saison beendeten sie auf Platz 10 mit nur 4 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Horgen hatte gegen die Stanser zweimal gewonnen: das Hinspiel zu Hause diskussionslos mit 34:25, das Rückspiel mit 26:25. (kai)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch