Zum Hauptinhalt springen

Anet Corti

Tipps Winterthur Anet Corti persifliert in ihrem Soloprogramm «win-win» die moderne Bürowelt und präsentiert die wunderbar verlorene Direktionsassistentin und Antiheldin Betty Böhni. Mit Fantasie, Sprachwitz und der nötigen Portion Verschlagenheit kämpft Böhni in einer modernen, auf Effizienz und Gewinn getrimmten Businesswelt gegen kaltherzige CEOs, heimtückische Bürogeräte und ein drohendes Burn-out. Unterstützt wird Böhni von Erika Eggenschwiler und der Praktikantin Sandrine Sutter. Casinotheater, 20 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch