Zum Hauptinhalt springen

50 000 Schrauben lassen eine Bahnlegende auferstehen

Uetikon Der 12. August wird für Traugott Naef zum grossen Feiertag. Mit leuchtenden Augen wird er an der Furka oben beobachten, wie ein Dampfzug die frisch renovierte historische Eisenbahnstrecke hinauffährt. Naef ist einer der unzähligen Helfer, die das Grossprojekt zwischen Uri und dem Wallis ermöglichen. Der 72-Jährige ist auf alte Gleisschrauben spezialisiert. – Seite 17

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch