Zum Hauptinhalt springen

Davon könnte Zürich etwas lernen

Der Stadt Zürich fehlt es an nichts? Falsch. Wir haben eine Wunschliste mit Dingen erstellt, die wir gern aus anderen Städten importieren würden.

Das Blitzschach gehört zu den New Yorker Spezialitäten – in Zürich ist diese Spielform leider noch nicht verbreitet. Foto: Richard Green (Alamy)
Das Blitzschach gehört zu den New Yorker Spezialitäten – in Zürich ist diese Spielform leider noch nicht verbreitet. Foto: Richard Green (Alamy)

Sie verreisen demnächst? Wie wunderbar. Sie werden in fremde Welten eintauchen, den Puls anderer Städte fühlen und sich an köstlich anders schmeckenden Speisen laben. Genau deswegen werden Sie sich auch vorzüglich erholen. Sie werden sich an Attraktionen erfreuen, welche die Feriendestination so verführerisch machen und derentwegen Sie auch an besagten Ort gereist sind. Bestimmt haben Sie sich in der Ferne auch schon gefragt, warum Zürich den einen oder anderen dieser Vorzüge nicht hat. Kleinigkeiten, versteht sich, keine Happenings wie eine zweite Street-Parade oder so. Zürich hat ja schon wahnsinnig viel, und ja, Zürich muss nicht alles haben. So sind Fla­mencodarbietungen in einem andalusischen Keller gefühlt immer besser als hier, weil es dort einfach hinpasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.