Zum Hauptinhalt springen

Corona-Miniserie im Livestream«Zombie-TV» für alle

In einer Miniserie, die hier gestreamt wird, denkt die Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen über den Topos der Rache der Natur, Superspreader und verwandte Themen nach.

Als das Virus kam, wurde auch das Kulturleben ausgebremst. So ist am Zürcher Theaterspektakel 2020 manches anders als sonst. Die Zürcher Regisseurin Barbara Weber und die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen haben im und nach dem Corona-Lockdown für das Festival ein mehrteiliges Projekt entwickelt, fussend auf den kulturwissenschaftlichen Betrachtungen Bronfens, die unter dem Titel «Angesteckt: Zeitgemässes über Pandemie und Kultur» im Echtzeit-Verlag erscheinen. «Zombie-TV» ist eine Serie in sechs Folgen à 15 Minuten. Zum künstlerischen Team gehörten auch Szenograf Dominic Huber, Comiczeichnerin Kati Rickenbach und Videokünstler Yannik Böhmer. (ked)

Hier können Sie die sechs Folgen «Zombie-TV» täglich um 21 Uhr verfolgen – bis und mit Donnerstag, 20. August.