Zum Hauptinhalt springen

Handy-Recycling unbefriedigend

Elektroschrott Die Swico Recycling hat 2008 über 50000 Tonnen ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte gesammelt, 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Unbefriedigend ist dagegen der Rücklauf der ausgedienten Handys. Swico will sich im laufenden Jahr verstärkt für die Rückgabe von Handys einsetzen, wie die Firma gestern in Zürich bekannt gab. Auf 220665 Paletten verpackt, würde der im vergangenen Jahr gesammelte Elektroschrott die Fläche von 33 Fussballfeldern belegen. (ap)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch