Zum Hauptinhalt springen

Loosli wird Swisscom-Präsident

An der Spitze des Swisscom-Verwaltungsrats kommt es im April 2011 zu einem Wechsel. Hansueli Loosli wird den amtierenden Präsidenten Anton Scherrer ablösen.

Auf den ehemaligen Migros-Chef Anton Scherrer folgt damit der noch amtierende Coop-Konzernchef. Der 54-jährige Loosli hatte bereits früher angekündigt, dass er die operative Führung beim Grossverteiler im April 2011 abgeben werde. Nachdem Loosli im letzten April neu in den Swisscom-Verwaltungsrat gewählt worden war, kommt der nun in Aussicht gestellte Stabwechsel zwischen den Detailhandelsmanagern nicht überraschend. Scherrer will laut einer Mitteilung der Swisscom von gestern Abend mit der rechtzeitigen Nachfolgeregelung im Präsidium die Kontinuität im Gremium wahren und seinem Nachfolger ein intensives Einarbeiten ermöglichen. Der Bundesrat stimmte dem Vorschlag des Verwaltungsrats zu, wie das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) gestern mitteilte. Der Bund ist mit 56,9 Prozent Mehrheitsaktionär von Swisscom.Loosli wird per April 2011 die operative Führung abgeben und zu diesem Zeitpunkt bei Coop das Verwaltungsratspräsidium übernehmen. Er wird sich dann laut Mitteilung auf die Mandate bei Swisscom und Coop konzentrieren. (ap/sda)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch