Zum Hauptinhalt springen

Notdienst in Ausnahmezustand

Für den Hütedienst des Schweizerischen Roten Kreuzes Bern-Mittelland sind 16 Personen im Einsatz. Derzeit herrscht Hochbetrieb. Im Januar wurde eine Rekordzahl von Betreuungsstunden geleistet.

Die Grippewelle der letzten Wochen bringt die Drähte beim Hütedienst des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Bern-Mittelland zum Glühen: In den letzten Wochen sei der Dienst erstmals an seine Grenzen gestossen, sagt Einsatzleiterin Valbona Ortega. Allein im Januar hätten SRK-Mitarbeiterinnen 600 Betreuungsstunden geleistet – «das ist Rekord». Zum Vergleich: 2008 wurde im Rahmen von 923 Einsätzen knapp 5600 Stunden betreut.Den Hütedienst gibt es seit 1996. Das Angebot richtet sich an Familien, die in eine Betreuungsnotlage geraten sind. Entweder weil das Kind krank ist und die Eltern (arbeitsbedingt) nicht zu ihm schauen können. Oder weil ein Elternteil krank oder beispielsweise nach einem Spitalaufenthalt rekonvaleszent ist, und nicht auf sein gesundes Kind aufpassen kann. Der Hütedienst des SRK ist als Notdienst konzipiert und komme «bei Ausnahmesituationen in der Kinderbetreuung» zum Einsatz, sagt Ortega. Ziel sei, die Eltern vorübergehend zu entlasten, damit sie Zeit erhalten, für ihre schwierige Situation eine Lösung zu finden.5 bis 35 Franken die Stunde16 Betreuerinnen sind für das SRK Bern-Mittelland im Einsatz. Sie übernehmen im Haushalt die Betreuung, Pflege und Verköstigung der Kinder. Gefordert werde von den Angestellten berufliche oder praktische Erfahrung mit Kindern – «und eine grosse Motivation sowie soziales Engagement», betont Ortega. Unabhängig von der Ausbildung sind ein Grundkurs und Weiterbildungen obligatorisch. Die Höhe der Tarife richtet sich nach dem Einkommen der Eltern. Eine Betreuungsstunde an einem Tag unter der Woche schlägt mit 5 bis 35 Franken zu Buche. Je nach Zusatzversicherung übernimmt die Krankenkasse da die Auslage. Kostendeckend seien die Tarife nicht; für die Differenz komme das SRK auf, sagt Ortega. Der Dienst ist Montag bis Freitag von 7.30 bis 11.30 Uhr unter Tel. 0313840293 und Sonntag bis Donnerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr unter Tel. 0793840293 erreichbar. (ige)www.srk-bern.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch