Zum Hauptinhalt springen

Auch Rowing-Club plant

Der Rowing-Club Bern besitzt in der Eymatt beim Stegmattsteg ein Bootshaus. Dieses ist laut dem Club stark sanierungsbedürftig. Zudem sei der Platz knapp geworden. Darum plant er einen Holzneubau. Die Zugänglichkeit zu den Booten soll verbessert werden. «Teure Schadenfälle können so vermieden werden», schreibt der Club. Auch neue Duschen und Garderoben sind geplant. Bis 2011 soll auf den bestehenden Mauern das neue Bootshaus entstehen. Im nächsten Jahr möchte der Rowing-Club Bern mit dem Bau beginnen. Die grösste Herausforderung bilde aber die Beschaffung der nötigen Mittel. Kürzlich wurde ein Finanzierungsgesuch an den Sportfonds eingereicht. Das Baugesuch für das Bootshaus wurde am 5. Mai publiziert. (wal)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch