Zum Hauptinhalt springen

« Tscharni»- Halle wird saniert

Stadt Bern Der Gemeinderat hat 2008 beschlossen, die Dreifachturnhalle der Volksschule Tscharnergut zu sanieren. Jetzt liegt das Baugesuch öffentlich auf. Die 1972 erbaute Turnhalle weist altersbedingte Schäden auf und entspricht nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen punkto Personensicherheit. Die Sanierung soll 5,76 Millionen Franken kosten.Mängel weist insbesondere das als Pausenplatz dienende, begehbare Dach der unterirdisch angelegten Halle auf. Daneben sollen auch die Aussentreppe, der Garderobenbereich und die Bodenkonstruktion saniert werden. Gleichzeitig wird der Energieverbrauch der Turnhalle durch Wärmerückgewinnung und eine bessere Wärmedämmung gesenkt. Die Einsprachefrist gegen die Instandsetzung läuft bis zum 20. Februar 2009. Die Sanierungsarbeiten sind für April bis Dezember 2009 vorgesehen. (jub)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch