Zum Hauptinhalt springen

Wohl kein Aufsteiger

Aus der 2. Liga hat nur ein Verein Ambitionen angemeldet, in die 1. Liga aufsteigen zu wollen. Der EHC Basel/KLH würde den Weg in die höhere Liga antreten, falls der Verein den 2.-Liga-Meister-Titel der Region Zentralschweiz gewinnt. Dass die Basler den Titel holen, ist jedoch ziemlich unwahrscheinlich. In den Playoff-Viertelfinals treffen die Nordwestschweizer, in der Qualifikation Dritter der Gruppe 3, auf das stark eingeschätzte Mirchel. Im Erfolgsfall hiesse der Gegner im Halbfinal wohl Wettingen-Baden, das in der laufenden Saison nur eine Partie im Penaltyschiessen verloren hat.Wahrscheinlicher ist, dass die Basler ihr Ziel nicht erreichen. In diesem Fall könnte auch der Letztklassierte der 1.-Liga-Abstiegsrunde weiter in der höchsten Amateurliga spielen. Letzter ist momentan Thun mit drei Punkten Rückstand auf Rot-Blau Bern. rpb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch