Zum Hauptinhalt springen

Schnyder gescheitert

Patty Schnyder ist der Saisonstart völlig missglückt. Die als Nummer 2 gesetzte Baselbieterin verlor ihre Erstrundenpartie beim WTA-Turnier in Hobart gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova (WTA 44) 2:6, 4:6. Schnyder fiel zudem durch unsportliches Verhalten negativ auf. Nachdem sie im zweiten Satz wegen Reklamierens eine Verwarnung kassiert hatte, verweigerte die Schweizer Nummer 1 dem Schiedsrichter nach der Niederlage das Handshake. Auch nach der Partie beklagte sich Schnyder über den Offiziellen und den Court. Einen schönen Erfolg konnte zum Jahresauftakt an gleicher Stätte Stefanie Vögele (WTA 126) feiern. Die 18-Jährige qualifizierte sich dank drei Siegen für das Hauptturnier. siResultate Seite 18>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch