Zum Hauptinhalt springen

handball

Nationalliga AFinalrundeBSV Bern Muri - St. Otmar 28:32 (15:14) Pfadi W’thur - Kadetten SH 34:38 (14:19)Wacker Thun - Amicitia ZH27:38 (16:20)1.Amicitia Zürich23211 1821:596432.Kadetten SH23200 3777:619403.St. Otmar 23162 5674:617344.BSV Bern Muri23150 8712:640305.Pfadi W’thur23104 9663:657246.Wacker Thun2311210680:69224BSV Bern - St. Otmar SG 28:32 (15:14) Mooshalle, Gümligen. – 200 Zuschauer. – SR Wyss/Zowa. – Strafen: 5mal 2 Minuten inklusive Disqualifikation (59. Milosevic) gegen den BSV Bern Muri, 2mal 2 Minuten gegen St. Otmar St. Gallen. BSV Bern Muri: Ebinger; Odermatt (2), Leiser (1), Staudenmann, Baumgartner, Steiger (3), Räz (2), Schwander (10/6), Milosevic (4), Cvetkovic (6). Bemerkungen: BSV Bern Muri ohne Echaud, Vonlanthen und Hansen.Wacker Thun - Amicitia 27:38 (16:20) Lachen. – 470 Zuschauer. – SR Zwahlen/ Schlatter. – Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Wacker Thun, 6mal 2 Minuten inklusive rote Karte (26. Löke) gegen Amicitia Zürich. Wacker Thun: Winkler/Lee (ab 29. und für 2 Penaltys); Reber (4), Zeller (3), Dähler, Zbinden (2), Claudio Badertscher (3/2), Caspar (2), Friedli (3), Silvan Hess, Rathgeb, Weiss (4), Cehajic (6). Bem.: Wacker ohne Szymanski, Sandro Badertscher und Linder (alle verletzt).>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch