Zum Hauptinhalt springen

Euro-News

Knapper Erfolg. Timea Bacsinszky stiess mit einem hart umkämpften 6:1, 4:6, 8:6-Erfolg über die Russin Wesna Manasjewa wie im Vorjahr in die zweite Runde vor. Sie habe ihr Ziel «halb erreicht», stellte die Waadtländerin, die zwölf Asse schlug, fest. Die zweite Hälfte des Ziels zu realisieren, dürfte ihr hingegen schwer fallen: Sie trifft auf die ehemalige Wimbledonfinalistin Marion Bartoli.Harter Kampf. Novak Djokovic stand fast dreieinhalb Stunden auf dem Court, bis er den französischen Aussenseiter Julien Benneteau 6:7, 7:6, 6:2, 6:4 niedergerungen hatte. (ar)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch